Lokale Agenda 21 - Wien Liesing

Die Lokale Agenda 21 zur Förderung von Bürgerbeteiligungsprozessen startete im 23. Wiener Gemeindebezirk Anfang 2004. Seither wurden rund 15 Gruppen von BewohnerInnen in der Umsetzung ihrer unterschiedlichen Projekte betreut.

Neben der Umsetzungsbegleitung ist ein wichtiger Teil die Kommunikations- und Kooperationsarbeit zwischen BewohnerInnen, Bezirkspolitik Stadtverwaltung und weitere AkteurInnen. Mit vielfältigen Methoden und an verschiedenen Orten wurden unterschiedliche Gruppen von BewohnerInnen für die Mitarbeit im Rahmen der Lokalen Agenda motiviert.

Im Sinne der Grätzlaufwertung waren neben BewohnerInnen immer wieder AkteurInnen wie Wirtschaftstreibende und Geschäftsleute, VertreterInnen von sozialen Einrichtungen, Bildungseinrichtungen, Vereine, NGO´s u.a. eingebunden und aktiv an der Bezirks- und Stadtentwicklung beteiligt. In Liesing konnte das Agenda21-Team viele Netzwerke knüpfen und Starthilfe für unzählige Projekte geben.

Komobile ist seit diesem Start im Jahr 2004 Teil des Projekteams der Agenda Liesing. Weitere Informationen auf der Projektseite der Agenda Liesing

Projekte durchblättern

Auftraggeber: 
Verein Lokale Agenda21 in Abstimmung mit dem 23. Wiener Gemeindebezirk
Kooperationspartner: 
Projektzeitraum: 
2004 - 2009
Bearbeitung: 
Liette Clees
Marc Steinscherer
Themenbereiche: