Auszeichnung für klimaaktiv mobil Partner

Das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) hat am 17. Juni 2019 vorbildliche Betriebe aus ganz Österreich ausgezeichnet, die sich im Rahmen der Klimaschutz-Mitmachinitiative klimaaktiv mobil engagieren. Darunter fanden sich auch einige Projektpartner, die von komobile im Rahmen des Beratungsprogramms für Tourismus und Freizeit betreut wurden.

Extra aus dem „Ländle“ angereist kam etwa Karl-Heinz Winkler, verantwortlich für den Bereich Verkehr bei der Großveranstaltung Weltgymnaestrada 2019. Er nahm gemeinsam mit seinem Berater Marc Steinscherer von komobile eine Auszeichnung für das klimafreundliche Mobilitätskonzept bei der Weltgymnaestrada entgegen. Mit der Familiy of Power („Hohe Tauern Mobilitätszentrale“) und der Tirol Werbung („Bahnhofshuttle Tirol“) waren noch weitere Projektpartner aus Tourismus und Freizeit vertreten. Mehr Informationen: klimaaktiv mobil,  Mein Bezirk.at

Im Bild: Stefan Ebner (WKÖ), Marc Steinscherer (komobile/Beratungsprogramm Mobilitätsmanagement für Tourismus und Freizeit), Karl-Heinz Winkler / Weltgymnaestrada 2019, Sektionschef Jürgen Schneider (BMNT)